Beiträge von Naugi

    Das wird nicht richtig funktionieren, wenn unter der Überbauung keine Fundamente sind.

    Selbst dann nicht, wenn auf den Außenkanten der Rand-Fundamente Säulen stehen die alles korrekt

    tragen würden. Bei den Zwischendecken kann es dann Probleme geben, diese lassen sich nicht setzen.


    Ich habe schon etwas vergleichbares gebaut und die GMs erklärten mir, es läge an der Statik wegen der fehlenden Fundamente.

    Dabei hatte ich die maximale Anzahl an Säulen auf allen Fundamenten.

    Ich habe angeregt, dies zu ändern.

    In einer Phantasiewelt kann die Statik auch schon mal anders funktionieren. :)

    Sorry Leute, wenn ich Eure Häuser demoliert habe, hab noch ein schlechtes Gewissen, aber es war für einen guten Zweck.

    Ich habe mir Zeit gelassen und genau gezielt, allerdings sieht die Spielmechanik das anders. :/


    Folgendes ist mir aufgefallen:

    Wenn ich gezielt einen Türrahmen zerstören oder eine Kiste aufbrechen will, dann treffe ich zusätzlich alles um mich herum, Wände, Fundamente einfach alles.

    Bevor die Kiste auf ist, fällt das halbe Haus um mich herum zusammen.

    Ebenso beim Türrahmen, ich hau drauf und daneben bricht die ganze Wand einschließlich Dach ein.


    Dann ging mir auch noch die Waffe kaputt und ich hatte keinen Ersatz, aber egal, ich konnte heut noch mit den Fäusten alles einschlagen. Ich dachte das sei gefixt?


    Strukturen, egal ob Holz oder Stein, mit den Fäusten einschlagen ist ein ganz klein wenig overpowered, oder ?


    Ist das wirklich so gewollt ?


    Eine Lösung wäre,

    - einen Dietrich zum Aufbrechen von Türen und Kisten einzuführen.

    - Strukturen für händisch geführte Waffen/Schaden immun zu machen und stattdessen

    - Belagerungsgerät (eine spez. Belagerungsarmbrust mit geringer Reichweite z.B.) einzuführen welches auf das Ziel gelockt wird, somit würde nur das gewählte Ziel zerstört und das waffenlosezerstörungsproblem gleich mit beseitigt.

    Auch schön wäre ein herstellbares Langboot um mit dem Clan entlegene Inseln aufzusuchen und dort tolle Dinge zu "bergen".


    Filtermöglichkeiten im Server Browser würden die Übersichtlichkeit verbessern.

    Das looten sollte verändert werden, zZ nutzen es Griefer um dabei "heldenhaft" zu meucheln.


    ... achja, Fluch, wo bleibt er, wenn er gebraucht wird ... :)

    Bitte macht die Fundamente etwas toleranter und gleicht sie aneinander an.


    Ich hatte auf EU03 ein Häuschen, dieses wollte ich nun nach der Löschung von EU03 auf EU01 neu errichten.

    Das ist nahezu unmöglich. ... siehe Anhang ...

    (im Zweifel auch BlackMarco fragen, er kennt die Baustelle)


    Da mir bereits bekannt war, wie nicht sichtbar "uneben" der Baugrund sein kann, habe ich die Fundamente mit Holzfundamenten vorgebaut um diese dann zu ersetzen wenn alles paßt.


    Als alles paßte begann ich mit dem Ersetzen, aber es geht nicht.

    Auch taten sich "Löcher" auf, die es auf EU03 nicht gab, vermutlich habe ich die Fundamente nur ein paar Millimeter anders gesetzt.


    Und der falsch gesetzte Brunnen ist noch nicht abreißbar. :)

    ja, mach ich, das Forum mag mich nicht,

    ich kann keinerlei Dateianhänge speichern.

    Der Upload-Balken läuft durch und dann kommt:

    "Es ist ein Fehler bei der Verarbeitung aufgetreten"

    Dabei ist es egal welches Format/DGröße ich hier anhängen will,

    es wird keinerlei Datei akzeptiert.


    Ist evtl. das gleiche Problem wie beim Avatar.

    -einen wirksamen Fluch, der jene trifft die voll ausgerüstet einen Nackten erschießen


    -Haus-Reparatur: Grundstein, den ich stellvertretend reparieren kann, an einige Hausbauteile kommt man nach der Dekorierung schwer ran um zu sie zu prüfen und zu reparieren


    -Dreieckige Fundamente und entspr. Drehbare Wände zum diagonal bauen


    -Probefundamente welche nach positiver Probe durch echten Fundamente ersetzt werden können, der Boden ist oft uneben, so das zu spät auffält, das sich einige Fundamente nicht setzen lassen


    -Fundamentverblendungen für bessere Optik und damit die Viecher nicht mehr unter den Holzstelzen herum kriechen (wobei die ja eh durch Wände gehen)


    -Steinsäulen


    -Rechte, um meinen Brunnen abreißen zu können


    -kein Mob-Spawn/-Wanderwege im Haus, ich mußte schon einige Ziegen, Wölfe und Bären in der guten Stube schlachten


    -Pets, Pets & Pets :)


    -Bienenstock für Honig/Met


    -keine unsichbaren Palisaden


    -"Take All" & "Send All" an allen Kontainern (werkbank etc.)


    -Munitionsmengenanzeige am Fernkampfwaffenicon in der Quickbar


    -Bandagen, welche auch nach einem Patch noch den negativen Status entfernen können


    -die Steintreppen sind mir zu schmal, sie sollten genau die Breite der Fundamente bekommen


    -Anpassung der Treppen, sie hängen mitunter eine Fundamenthöhe überm Boden


    -eine Vergrößerung der Dateigröße für Anhänge hier im Forum, das Bild welches hier her sollte ist 1,07 MB groß, 1 MB ist einfach zu wenig :)

    ... und ich werd das Bild nicht schrumfen


    PS: Avatarbildchen hoch laden ist auch unmöglich trotz Einhaltung der Vorgaben,

    weder das png noch das jpg ließen sich hoch laden.