Beiträge von Feylandel

    Es ist die Frage was du bevorzugst. Die Offiziellen Server bieten dir PvE oder PvP. Wenn du gerne für dich selbst spielst such dir nen leeren Server und wenn du mehr Aktion und mehr Leute willst suchst du dir einen mit mehr Auslastung.


    Die privaten Server obliegen nicht unseren Supports und man muss sich mit den Admins vor Ort unterhalten. Die meisten bieten Starterpakete und mehr an um neue Spieler anzulocken.


    Entscheiden kannst du dich also ganz von alleine anhand deiner eigenen Bedürfnisse. Ich denke du wirst überall Tatkräftige Hilfe finden, wenn du Fragen haben solltest.

    Okay die Sachen sind bereits alle bekannt und sind unter "Dringlichkeit" gekennzeichnet, leider endet da aber auch mein Wissenstand. Hier greift leider der Nitrado Support direkt. Wäre nett wenn ihr mir einfach was sagt wenn sich bis Dienstag nichts getan haben sollte. Dann mach ich direkt über den Chef druck.

    Ich verstehe deinen Frust und kann deinen Unmut nur allzu gut verstehen. Kannst du mir eventuell mal mitteilen um welchen privaten Server es sich dreht, damit ich das direkt mal an Nitrado weiterleite.


    Diese Art von Beschwerden nehmen wir sehr ernst und dies wird auch direkt an die Entwickler und Nitrado weitergeleitet. Ich hoffe das dadurch schnell eine Lösung gefunden wird.


    Bezüglich des offiziellen Servers, kriegst du dort irgendwelche Fehlermeldungen? Oder wirst du nur immer wieder vom Server geschmissen. Je mehr Infos ich weitergegeben kann, desto eher kann man eventuelle Fehler unserer Seits beheben.

    God Dag Vikings,



    der gute Avartos hat sich in letzter Zeit eine Menge Mühe gegeben um einige Tutorials zu erstellen und diese via Video auf YouTube veröffentlicht. Zudem gibt es einige Let´s Plays zu Valnir zu sehen und mal sehen was der Avartos dort in der Zukunft noch so zeigen wird.


    Aktuell ist das ganze auf Deutsch ob und wie das ganze auf Englisch übersetzt wird, ist nicht bekannt. Es wird noch ein Video kommen mit Fragen aus der Community und Antworten durch Moderatoren.


    Klickt also auf den Link für das Video zum 1 Teil und wenn es euch gefällt, könnt ihr den guten Avartos ein wenig unterstützen.



    Valnir Rok Tutorial #01 - Das Überleben und Ich

    Hallo, schön das du jetzt Fehlerfreier spielen kannst, wärst du bitte so nett und würdest ingame ein Ticket öffnen um genau diesen Fehlerfall zu melden. Und dazu deine komplette Anleitung wie du selbst den Fehler lösen konntest. So können die Dev´s intern nachschauen was da generell los ist.

    Ich denke Offizielle Server zu reduzieren ist eine Option, ich denke sowas ist ja in Datenbanken ersichtlich wie dort das Einloggen usw war. und man schmeißt erst die völlig leeren und toten Server aus der Liste (man muss ja nichts löschen)


    Das Problem liegt aktuell an den vielen Angeboten und viele Leute die mal da waren, warten einfach ein paar Monate und schauen sich das Game nochmal an. Wenn sie dann feststellen: Hey cool, neuer Content, bessere Performance usw. dann finden sie zurück


    Und genau das ist ja der Hauptpunkt, die Zahlen müssen mehr explodieren auf beiden Seiten. Also noch mehr Verkaufszahlen und aktive Spieler und dann Content der ein paar Monate anhält

    Das Problem war, dass sehr viele Anfragen kamen, jeder wollte Server. Die Leute wollten die Server um mit Freunden unter ihren eigenen Bedingungen zu spielen und diese Leute wollten sich das Spiel auch erst dann kaufen, wenn dies Möglich ist. Zu früh oder nicht, manchmal muss man natürlich auch an das einspielen von Geldern denken (so wird ich das machen). Aber das Problem ist eher das die Verkaufszahlen und die Spielerzahlen soweit auseinander liegen, dass man einfach nicht versteht wieso.


    Klar, es gibt Probleme. Es fehlt was an Content der länger fest hält. Aber es ist nun mal ein Problem der Spielergesellschaft selbst. Man erwartet die beste Grafik, die beste Performance und ein fertiges Spiel zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Egal ob man es Alpha oder Beta nennt, auch nen EA sorgt genau für diese Erwartungshaltung.

    NEUERUNGEN


    - Feature: Handel


    VERÄNDERUNGEN


    - Rüstung: Droprate von Masken- und Kettenmaskenhelme reduziert.


    VERBESSERUNGEN


    - Performance: generelle Performance Optimierungen (experimentell)

    - Housing: das zerstören von Strukturen gibt nur 50% der verbrauchten Ressourcen zurück

    - Handwerk: alle Rezepte werden nun wieder angezeigt, auch wenn sie durch eine Fähigkeit gesperrt sind. Das Handwerks UI wird nun angezeigt, wenn sie durch eine Fähigkeit blockiert sind und durch welche.



    FEHLERBEHEBUNGEN


    - Artefakt: Durch Spieler gebaute Altare verlieren nun nach einen Neustart des Servers nicht mehr die eingelegten Artefakt

    - Map: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Altäre eine falsche Position auf der Karte einnahmen.

    - Grafik: config-Werte haben nun korrekte Standardwerte (Gras-Rendering)

    - Kampf: Wenn das Gegner blockiert und keine Ausdauer mehr hat, sollte dieser nun wieder korrekt Schaden nehmen.

    Bist du dann komplett eingeloggt mit Steam? Das Game einfach mal als Admin ausführen. Sollte das Problem weiterhin auftauchen dann sende mal folgendes an die E-Mail: [email protected]


    oder


    Bitte sendet uns das ausgefüllte Formular mit eurer output_log.txt Datei an: [email protected]


    Die output_log.txt Datei findet ihr in eurem Valnir Rok Steam Ordner.


    Prozessor:
    Grafikkarte:
    Arbeitsspeicher:
    Betriebssystem:
    InternetBandbreite/ping:

    NEUERUNGEN


    - System: Entbannen-Befehl hinzugefügt


    VERBESSERUNGEN


    - Rüstung: farbliche Masken- und Kettenmaskenhelme hinzugefügt

    - NPC: Die Weise alte Frau, sieht jetzt auch älter aus


    ÄNDERUNGEN


    - Artefakte: Spawnzeit auf 900 Sekunden gesetzt sowie einige Verbesserungen

    - Fähigkeiten: Die Anzeige der Zahlen im Menü der Fähigkeiten entspricht nun der benötigen Fähigkeitspunkte um die Fähigkeit zu erlernen.


    FEHLERBEHEBUNGEN


    - UI: Fehlerbehebungen für 4k (experimentell)

    - UI: Fehlerhebungen im Fähigskeitsbaum

    - Kisten: Standard rechte geändert

    - NPC: Fehlerbehebungen festgesteckender NPC´s

    - Fähigkeiten: Die Fähigkeit: "Packesel" sollte nun das Maximalgewicht auch bei Rucksäcken oder Taschen korrekt verändern.

    noom


    Nein Meine Meinung kann nicht als etwas im Team gesehen werden. Fakten zum Spiel sind natürlich eine Sache die jeder im Spiel so sieht.


    Themen rund um Spiel und die Meinungen dazu, sind meistens aus Diskussionen innerhalb des Teams und somit sind meine Aussagen, auch teilweise Aussagen der Entwickler.


    Alles andere was sich auf meine Meinung bezieht ist auch nur mein Gedanke und wo wäre wir, wenn jeder gleich denkt. Gerade in einem Team brauch man mehrere Meinungen nur so kommt man irgendwann auf einen Nenner, nur so gibt es Ideen usw.


    Daher kann ich deine Aussage mal wieder nicht so unterschreiben. Ich persönlich werde hier auch die Diskussion beenden, denn aus meiner Sicht, wirst du eh nur die negativen Punkte hervorheben und das immer wieder. Jeder Text von dir beinhaltet immer direkt irgendeine weitere Kritik oder ein Vorwurf oder eine weitere Stichelei in eine neue Richtung.

    Ich glaube sowas wie eine öffentliche Bug Liste wird es nicht geben. Das Problem ist da zu gewaltig, denn nicht jeder Spieler nutzt jede Plattform zur Information (Steam, Discord, Forum) und somit wird nicht jeder erreicht.


    Dazu kommen die Spieler die das sowie direkt an die Entwickler senden, an die Mods usw. Das ist sowieso schon ein Mehraufwand, denn zusätzlich werden die Bugs ja auch noch inGame gemeldet, viele aber machen nur Threads auf, melden aber nichts inGame.


    Das heißt jede Meldung wird mehrfach gemeldet und was bringt es dir auf 3 Ebenen den Bug gemeldet zu haben, dadurch findet der Programmierer/Entwickler den Fehler auch nicht schneller.


    Denn erstmal wird alles gesammelt und dann sortiert und dann in Gruppen unterteilt (Kritisch, Mittel usw.) Und dann wird erstmal aussortiert damit man ebend nicht 10x den selben Fix angeht. Zudem muss jede Meldung zu diesem Thema erstmal angeschaut werden, denn die Fehlerbeschreibungen sind auch in allen erdenklichen Formaten vorzufinden, von sehr guter Erklärung und somit starker Hilfe bis hin zu Sprachen die man erstmal entziffern muss, da Rechtschreibung Grammatik sowie Gedanken Wege erstmal verstanden werden müssen)

    Nunja auch wer wenig Zeit investiert, wird früher oder später ans Ziel kommen. Daher wollen wir ja auch das Feedback aus dem Com. um das an die Entwickler weiterzugeben, damit man (wie bereits erwähnt) eine Balance entwickeln kann, damit das nicht ein Wochenlanger grind ist. Jedoch weiß ich das Sebastian Rahmel gerne einige Elemente der Logik einbaut.


    Ich meine wenn man 2 Berufe zum Meister erlernt, würde man im echten Leben im Schnitt 3 Jahre eine Ausbildung machen und dann 1-2 Jahre Meisterschule und dann noch nen 2 Beruf = 8-10 Jahre kommt noch Berufserfahrung dazwischen hat man auch nochmal paar Jahre +


    So spiegelt das sich auch im Skillsystem wieder, sowas bedarf einfach einer gut gemachten Balance. Jemand der solo spielt und ein wenig Zeit reingesteckt um eventuell ein riesiges Schloss zu bauen, wird automatisch mit seinen farmen an das Ziel kommen. Größere Gruppen haben den Nachteil, weil sie eigentlich schneller sind und somit Erfahrung aufteilen die sie benötigen.


    Aber soweit ich weiß ist das auch das gewollte Ziel, was angestrebt sein soll. Die Spieler sollen sich absprechen und überlegen wer was skillt, damit man alles abdeckt.


    Jemand der 300 Stunden in 14 Tage erreicht, kann viel melden hat aber eventuell nicht alles gesehen. Jemand der 40 Stunden im Monat zusammen bekommt, kann eventuell die ganze Karte auswendig. Du hast so viele Spielertypen das du einfach eine Menge an gemeldete Meldungen bekommst. Aber nicht jede Meldung bringt dich weiter. Man ließt sehr viel doppeltest ( manche Sachen 100fach) aber du hast dann von 100 Meldungen nur 1-2 die helfen das Problem zu erkennen.


    Und meine Meinung ist meine Meinung, du musst sie nicht verstehen oder mögen noch sonst was. Aber versuche meine Meinung nicht auf das Team wieder zu spiegeln.

    Ja richtig, ich erwähnte ja direkt das ich das nicht mehr genau weiß. Das war also keine Aussage von mir. Aber das ist wieder genau das was ich meine, man nagelt jemanden auf Worte fest, deine Antworten wirken auch immer voller Ärger.


    Ich habe deine Frage nun beantwortet und finde die Antwort von damals hätte das auch schon tun sollen. Für mich war das nämlich eine logische und klare Antwort zu dem Thema und so hab ich das auch abgehakt.


    Du scheinbar brauchst aber ein klares Statement von offizieller Seite, dir hat das nicht gereicht. Damit weiß ich persönlich jetzt auch umzugehen und ich habe dir das beantwortet das es so sein soll.

    Und das ist genau was ich meine. Das ist einfach ein Verhalten der Spieler selbst. Man muss da leider manchmal selbst mit Erwachsenen Menschen reden, als wären sie trotzige Klein Kinder, damit die verstehen was man meint.


    Eine EA ist eine Möglichkeit ein Spiel zu spielen, was sich noch in der ENTWICKLUNG befindet, man kann also regelrecht an der Entwicklung und Verbesserung des Spiels, teilnehmen. Man unterstützt die Entwickler finanziell durch den Kauf und durch das aktive Spielen (wir reden hier nicht von Dauerhaften spielen) und das melden von Bugs, weiterleiten der Crash Reports, nutzen des Forums/Discord und das erstellen von Feedback etc. nimmt man am Verbesserungsprozess teil.


    Und da liegt der Hund begraben, die Leute möchten/verlangen, das jeder ihrer Beiträge von Mods/Entwicklern kommentiert wird und sofort auf #1 der Probleme steht. Sobald etwas gefixed ist und und etwas neues gefunden wird, wird meist sofort mit scharfer Kritik um sich geschossen, negativ Bewertet, mit aufhören gedroht (wir hatten auch Drohungen von kompletter medialer Zerstörung des Unternehmens).


    Ich versuche immer höflich und absolut "Kundenfreundlich" zu sein, aber wenn ich sowas lese von Leuten im Discord oder über private Nachrichten, dann mach ich mir das einfach und sage: Ciao.

    Denn wer gehen will, denn kann man nicht aufhalten.

    noom ich kann dich verstehen,



    aber ich lese oft bei dir heraus das du doch gerne generell zu jeder Frage eine direkte für dich zu 100% zufriedene stellende Antwort haben willst. Und das bei allem (klingt jetzt hart, soll es aber nicht sein).


    Ich musste etwas nachholen und soweit ich weiß, wartet man nebenbei nun mal auch Feedback ab um eventuell Dinge am Skillsystem zu ändern. Ich werde das mal anbringen, dass sowas wie eine Übersicht mit : Was erhalte ich für XP durch was und was brauch ich für XP für T1,T2 usw.


    Ich kann da falsch liegen, aber damals habe glaube ich dir geantwortet und gesagt das du natürlich Waffe und Schild extra in die Leiste legen musst. Ich glaube damals gings irgendwie auch darum das du Bogenschießen wolltest aber das Schild angelegt hattest.


    Die Schnellwahl für den Bogen sollte gefixed sen und soweit ich weiß soll man Schild und Waffe auf je 1 Slot haben um somit wechseln zu können, was in meinen Augen weiterhin auch so Logisch ist. Ich meine auch das ich dir damals das gleiche gesagt habe, du aber scheinbar immer noch eine andere Meinung hast. Ich suche mir im Falle des Falls aber nochmal den Thread raus um nichts falsches zu sagen.


    Ich möchte auch nicht das hier weiterhin so viel Diskussion und Anschuldigungen kommen, denn es wird immer mehr altes aufgeflammt und endet daher meist nicht gut und man steigert sich in seinen Frust rein.


    Kommunikation ist immer ein Thema und man fordert meistens mehr, als man überhaupt gewohnt ist. Man bedenke einfach mal wie klein das Team ist und wer euch antwortet. Die Entwickler und Programmierer selbst. Keine Social Media Leute die zig Produkte verwalten.


    Wir Mods arbeiten auch daran, wir haben einen Schlachtplan. Aber gegen die Spieler und deren Verhalten, Wünsche, Erwartungen etc, können wir nur schwer was tun.

    Hallo, ich war eine Weile inaktiver und musste einiges nach holen. Auch wir arbeiten daran als Mods und halbwegs normalen Spielern das man Probleme priorisiert die den Spielfluss verbessern.


    Man muss als Entwickler nun mal eine Balance zwischen Bug fixen/ Performance verbessern und neuen Content bringen finden. Bei einen kleinen Team sorgt das natürlich dafür das unterschiedlich Zeit dafür vorhanden ist. Und das ist ein Problem das aber auch gleichzeitig ein Problem der heutigen Spieler Gesellschaft. Denn alle wollen Content und gleichzeitig soll es Bug frei sein oder schnell Bug fixes kommen. Egal wie man es dreht und wendet, man kann mit 1 schlechten Entscheidung viele Spieler vergraulen, auch wenn man der Meinung war den richtigen Weg zu gehen.


    Auch wir arbeiten eng mit dem Entwickler Team und sind fleißig dabei zu bewerten welche Probleme dringend auf #1,2,3 zu stehen haben. Viele Leute, viele Meinungen, im Endeffekt ist das eine Sache der Programmierer, denn die Wissen in der Regel genau was mal in wenigen Stunden machbar ist oder was Zeit frisst.



    Und den Guide Ersteller suche ich schon ne Weile, nur weil ich durch eine Antwort weitersuche heißt das nichts.


    Und wenn man sich die Verkaufszahlen anschaut, dann fragt man sich, wieso tausende ein Spiel kaufen, aber nicht 1 Sekunde spielen.