Vorschläge noom

  • soo :D nach kurzem Gamen und den "hart" erarbeiten Infos von Heute möcht ich nochmals was zum grossen Missverständis sagen in Sachen XP und voran kommen.


    Natürlich kann ich das nicht mehr beurteilen. Warum? weil ich schon alles schon mal gecraftet habe seit dem Wipe. Also bekomme ich fürs craften gar keine XP mehr. Bei ein paar Dingends die ich bis jetzt noch nicht hatte gings wunderbar :D Aber jetzt bin ich da mal ziehmlich ausgeschossen und werd wahrscheinlich Stunden Farmen müssen oder Meucheln damit ich auf einen Zweig komme. Weil eben, Monstertöten bringt ja auch nicht viel und eine Axt braucht zur Reparatur wohl einiges weniger an Metal (das ich ja nicht machen kann sondern nur noch aus der Reserve leben) als das ich mir so viele Pfeile herstelle.

    Ich will ja hier wirklich niemand angreifen, nur sagen was dies mit mir macht. und das ist jetzt wiedermal so ein +1 Frustskill :*



    Beispiel: also bei mir war der fehlende Skillbaum oder die fehlenden Götter bis jetzt nicht mit Frust vernunden. Weil sie schlichtweg noch nicht da waren. aber das war ok so.

    Frust war zB das ich nicht mehr in unsere schöne Stadt konnte und mir ein Häuschen weiter weg bauen musste da es einfach in unserem Ruckelhausen lagte wie verückt.

    Oder Frust war, dass das Kampfsystem mit den Wölfen wirklich mich in die Tischkante beissen lies. Auffällig daneben, Werwölfe sind ein klax dagegen, die treffen mich sehr selten.

    Aber bei Wölfen und Bären, naja. Gerade Gestern, ich renn durch die Gegend und plötzlich Blut. Ich schau um mich und min. 50m hinter mir ein Wolf und ein Bär in Attackmodus - und die treffen mich. Hallo Telepathen :/

    Dann eben die Geschichte noch mit der Arena, von ganz oben bis ganz nach unten und wieder zurück gereist. Für was?


    da ich aber hart im Nehmen bin möchte ich hier keine Frust Mathematik an mir betreiben. Ich sags einfach und dann ist der Zähler bei mir wieder auf Null ;)

  • Man kann max. 2 Bäume auf Meister skillen

    huu sorry den Post hab ich noch gar nicht gesehen. Danke für diese Info... das bedeutet wie viele Skillpunkte? weil ich gerade vorhin festgestellt habe das Linie 2 ja 3 Skillpunkte benötigt. ist das so gewollt das es nicht angeschrieben ist sondern nur mit den Linien oder halt Stufen beschriftet ist?

  • Die benötigten Skillpunkte sind so gewollt :) Ob das so gewollt ist das die Anzahl der benötigten Punkte nicht dran steht kann ich dir grad noch nicht sagen.

    Hier noch die Übersicht:

    T1 - 1 pkt

    T2 - 3 pkt

    T3- 6 pkt

    T4- 12 pkt


    In der Sinnigkeit der Items in den jeweiligen Tiers wird sich sicherlich noch etwas ändern bzw angepasst werden. Die Items die mit T4 gecraftet werden sollen können sind größstenteils noch nicht im Spiel.

  • ok jetzt ich

    Den Skillbaum finde ich im großen znd ganzen in Ordnung. Aber ......

    1. Ich habe mich mal geopfert, und nichts anderes ist es, und den Schneider gemacht und Bingo. Für 4 Skillpunkte kann ich ein Banner machen. EIM BANNER. Hach war ich stolz.X/

    2. Die Pumkteverteilung. Das in einer Gruppe die Punkte geteilt werden ok aber wenn ich ganz vorne auf mich einschlagen lasse damit meine Leute das Vieh erledigen können und am Ende OHNE punkte dastehe ist schon mehr als agressionsaufbauend. Da muss dringend was passieren.

    3. Das ich EXTREM mehr Punkte mache wenn ich meine 100 Farbe anmische oder meinen 200 Pfeil herstelle als wenn ich einmal komplett zB. die Goldmine ausräuchere geht nicht in meinen Schädel. Wiso wird der Kampf/Kämpfer im Spiel bestraft ?

    4. Das schon so oft beschriebene Lagproblem, fehlende oder micht funktionierende Quests. In der Arena z.B. muss ich nach jedem getötetem Tier einen relog machen um weiter zu kommen.

    5. Ich kann dauerhaft meine Optionen auf Deutsch stellen und speichern, istbdem Game völlig egal. Nach 5 minuten steht wieder alles auf Englisch.


    Nun aber genug gemeckert. Ja es ist ein EA und ja ich hab mit solchen Problemen gerechnet. Nun gehts ans abarbeiten bevor noch mehr Spieler abspringen. Und das sind im Augenblick leider nicht wenige. Mich als Krieger stört die ungerechte exp Verteilung natürlich am.meisten ;)


    Alles im allen ein schönes Spiel das mir trotzdem noch viel Spaß macht.Aber jetzt muss dringend was passieren. Wenn man auf die Serverliste schaut bemerkt man mit grauen das es täglich weniger werden die Spielen auch wenn die Server sich fast verdoppelt haben. Der erste knackpunkt war wohl der Wipe oder eher die spärlichen Infos dazu. Aber das ist ja abgestellt worden :thumbup:

    Also gebt alles. Ihr habt ein tolles Spiel, lasst es nicht untergehen.:thumbup::thumbup::thumbup:

  • Werkbänke auf PVP Servern


    Ich spazierte Heute an der 4. frei rumstehenden Werkbank auf einem PVP Server vorbei.

    Ich kann die ja nicht mal looten. Warum auch immer eine Holzwerkbank auf einem PVP Server nicht lootbar sein sollte.

    Aber ich kann die Dinger ja auch kaum zerstören.


    Ich würde das alleinig aus dem Grund ändern, dass Leute nicht die ganzen Sever mit freistehenden Werkbänken zumüllen.

    Aber es gibt auch noch weitere einfach logische Gründe Werkbänke weder kaum zerstörbar noch nicht lootbar auf einem PVP Server zu gestalten.

    zB wenn man eine Base einnimmt man die Werkbänke dort looten kann und nicht zerstören muss.

  • bin da voll bei noom. Wenn man schon PVP spielt dann will ich doch auch was erbeuten. Wenn ich einem Spieler schlage bekomme ich sein Inv. OK. Aber wenn ich sein Haus,Dorf etc. Angreife will ich doch auch an die Mats. Wenn sich da nichts ändert befürchte ich das bald Überfall nur noch werkbänke rumstehen weil die Sachen darin ja Save sind. Zudem wurde auch noch der Hammeraxt der boni für Gebäude genommen was ich Oberhaupt nicht verstehe. Man braucht einen Gebäude Zerstörer. Es war bisher selbst mit boni mühselig etwas abzureißen. Jetzt ist es einfach h nur noch nervig gefühlte 30 Minuten auf eine einfache Kiste einzuschlagen um diese kaputt zu kriegen. Diese Änderung sollte man wieder rückgängig machen. Und unkaputtbare Teile ( Werkbank,Brunnen ) dürfte ES garnicht geben. Was man bauen kann muss man auch zerstören können.

  • Also das die Brunnen unzerstörbar sind finde ich völlig in Ordnung. Das muss ja auch keiner kaputt machen. Wer sich einloggt und kurz vor dem Verdursten ist sollte wenigstens noch den Brunnen vorfinden, wenn schon alles andere Schrott ist^^

    Ach und man kann zwar fremde Lagerfeuer nicht zerstören oder benutzen, jedoch kann man sich immer noch aufheben und dann zerstören. Das Recht sollte auch noch entfernt werden.

  • Beim Brunnen ist mMn die Sache schon entschäft da dieser nicht mehr jeder bauen kann.

    Ich verstehe es aber weiterhin nicht, dass Werkbänke (von denen weiss ichs) nicht lootbar sein sollten sondern wenn nur zerstörbar um zu looten. Das macht doch kein Sinn und dies aus ganz verschiedenen Gründen wie ich sie schon aufgeführt habe.

    In einer Werbank sind doch nur gewisse Materialien interessant wie zB Gold oder Silberbarren oder Waffen aus den Materialien. Der Rest interessiert doch kaum, weil ja auch das Traggewicht beschränkt ist. Also muss doch die Werkbank nicht zwingend nur zerstörbar aber nicht lootbar sein. Weil nur um aus dem Sack dann Silber und Gold zu entnehmen muss doch nicht der komplette Inhalt dann auch noch da rumliegen und wieder in eine neue Werkbank getan werden.


    Also, von mir aus kann eine Werkbank zerstörbar sein. Kein Problem damit. Aber das sie nicht lootbar ist halte ich für unsinnig.


    Das selbe gilt auch für Schränke. Und von mir aus kanns ja noch eine Schatzkiste geben auf die man lange draufhauen muss bis man an den Inhalt kommt. Dies für den Fall das nur in eine Base eingebrochen wird aber diese nicht geraidet wurde.


    Die optimale Lösung wäre mMn das man alle Dinge übers Kontexmenü einstellen kann ob sie frei zugänglich sind oder nicht. So würde dann jeder selber entscheiden können ob er es lieber hat, dass ihm seine Werkbank (ect) zerstört wird (für den lohnenden Inhalt), oder halt nur der lohnende Inhalt auch ohne Zerszörung gelootet werden kann wenn man an die Werkbank (ect) rankommt.

  • Das selbe gilt auch für Schränke. Und von mir aus kanns ja noch eine Schatzkiste geben auf die man lange draufhauen muss bis man an den Inhalt kommt. Dies für den Fall das nur in eine Base eingebrochen wird aber diese nicht geraidet wurde.


    Also wenn ich das richtig gesehen habe, soll ja eine Bessere Kiste kommen. (jedenfalls steht das bei stufe 3 Beruf Zimmerer.

    Aber allgemein, bin ich da deiner meinung. Zerstören ist zwar vieleicht witzig, und ärgert den anderen. Aber der sinn fehlt, wenn dann das ganze Matrial dir zu füssen liegt, und du es eh nicht wegschleppen kannst, wegen der gewichts beschränkung.
    Dann doch lieber Lootbar, und gut ist. Ob das nun Schränke, Werkbänke oder was auch immer sind.