Ein Gedanke der mich schon eine Weile beschäftigt

  • Ich habe jetzt schon so oft gelesen: "Ich habe das Spiel deinstalliert, weil die Server tot sind"

    Wenn ich diese Aussage mal summiere sind locker 3 Server voll^^


    Der Discord ist gut besucht, da würde es doch schon ausreichen da nachzufragen, wo das meiste los ist. So kann man diesen Server joinen und hat seine Mitspieler...... Warum macht man das denn nicht? :D Ich glaube ich muss das nicht verstehen.

  • Du hast vollkommen Recht damit, verstehe ich auch nicht! Ich glaube allerdings das es auch viel zu früh gekommen ist, das man sich eigene Server mieten kann. Dadurch sind auch plötzlich viele offizielle Server ziemlich leer geworden, da soviele Server aus dem Boden geschossen kamen. Aber so kann es gehen wenn die Community in einen so frühen Stadium nach eigenen Servern schreit!

  • Wir haben auch unseren eigenen Server und ich nehme da auch gerne noch Spieler auf, aber da muss erstmal gefragt werden, bzw es wurde ja schon angefragt und wir sind eine gute aktive Truppe ;)


    So lange das Spiel gespielt wird ist es egal ob offiziell oder privat. Ich denke nicht, dass manche privaten Server so viele Spieler haben, dass sie nicht noch 1 bis 3 aufnehmen würden.

  • Das Problem ist, jeder hat nen Server aufgemacht. Guckt man sich die Server liste von Aktuell ich glaub über 120 ? oder mehr?


    Es war ein fehler aus meiner sicht, die freigabe für eigne Server schon zu geben. Dadurch gibt es nun viele, aber keiner hat wirklich Spieler.


    Wir sind z.b. 3 Leute, die regelmässig PVP6 aktiv sind. Also wer noch will, rauf da und mitmachen.

  • Das Problem war, dass sehr viele Anfragen kamen, jeder wollte Server. Die Leute wollten die Server um mit Freunden unter ihren eigenen Bedingungen zu spielen und diese Leute wollten sich das Spiel auch erst dann kaufen, wenn dies Möglich ist. Zu früh oder nicht, manchmal muss man natürlich auch an das einspielen von Geldern denken (so wird ich das machen). Aber das Problem ist eher das die Verkaufszahlen und die Spielerzahlen soweit auseinander liegen, dass man einfach nicht versteht wieso.


    Klar, es gibt Probleme. Es fehlt was an Content der länger fest hält. Aber es ist nun mal ein Problem der Spielergesellschaft selbst. Man erwartet die beste Grafik, die beste Performance und ein fertiges Spiel zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Egal ob man es Alpha oder Beta nennt, auch nen EA sorgt genau für diese Erwartungshaltung.

  • Da muss ich Feylandel wirklich recht geben. Es kommt ein Spiel im EA und jeder erwartet ein fertiges Produkt. Keiner versteht wirklich was hinter einer Beta, Alpha, Pre-Alpha oder ähnliches Bezeichnungen steckt.

    Ein weiterer Punkt ist die Mentalität vieler Spieler, die sich einfach ein Spiel kaufen und es dann in der Bibliothek verstauben lassen. Wie viele haben Titel in ihrer Liste die sie gekauft, aber nie gespielt haben?

  • Feylandel   Avartos ich gebe euch absolut recht, leider ist es wirklich so das sehr viele von einem EA u.Ä. ein fertiges produkt erwarten! Was auch daran liegt das die meisten Spieler einfach zu verwöhnt sind, schliesslich sind tatsächlich viele EAs so gut wie fertig, was aber auch daran liegt, das sehr häufig einfach größere Entwicklerteams, Studios usw. dahinter stecken...

    Und fest steht, das kann nun mal keiner abstreiten, das Verhältnis der Verfügbaren Server zu den Spielern ist katastrophal, was nun mal auch daran liegt das es viel zu verfrüht war, Private-Server mieten lassen zu können. Was ich absolut NICHT dem Entwicklerteam oder den sonstigen Beteiligten vorwerfe, das liegt alleine an der (Spieler) Community, schliesslich hat diese laut danach geschrien!


    Aber wichtiger ist, wie bekommt man dieses Problem in den Griff?

    Oder regelt sich sowas von selber? Das wäre natürlich am schönsten und am einfachsten!

    Oder man Reduziert die Offiziellen Server! Das wiederrum könnte aber auch erheblichen kollateralschaden herbeiführen und genau das Gegenteil bewirken, weil die Spieler die auf den entfernten Servern waren vielleicht die Lust verlieren wieder neu auf einem anderen anzufangen! ( Höchstens mit Absprache der Spieler! Aber wer sind die alle? Denke das wäre einfach zu kompliziert! )


    Ich denke man sollte daran gar nichts aktiv machen, einfach hoffen das die Zeit es wieder von selber ändert! Das Game entwickelt sich ja weiter und vielleicht finden alte Spieler das Game später in Ihrer Bibliothek wieder und spielen es dann wieder aktiv! Oder neue kommen und bleiben!


    Es wäre jedenfalls schön, wenn die Server voller werden!

  • Ich denke Offizielle Server zu reduzieren ist eine Option, ich denke sowas ist ja in Datenbanken ersichtlich wie dort das Einloggen usw war. und man schmeißt erst die völlig leeren und toten Server aus der Liste (man muss ja nichts löschen)


    Das Problem liegt aktuell an den vielen Angeboten und viele Leute die mal da waren, warten einfach ein paar Monate und schauen sich das Game nochmal an. Wenn sie dann feststellen: Hey cool, neuer Content, bessere Performance usw. dann finden sie zurück


    Und genau das ist ja der Hauptpunkt, die Zahlen müssen mehr explodieren auf beiden Seiten. Also noch mehr Verkaufszahlen und aktive Spieler und dann Content der ein paar Monate anhält

  • Ok wenn das soweit ersichtlich ist, sollte man tatsächlich darüber nachdenke die Server zu reduzieren! Vorrausgesetzt es geht ohne Kollateralschaden!


    Klar müssen die Verkaufszahlen weiter steigen, leider ist das aber keine Garantie das die Spieler auch bleiben oder es überhaupt spielen! Avartos hat ja nun mal leider vollkommen recht, das viele sich Spiele kaufen diese aber nie oder nur einmal kurz spielen, kenne selber einige davon, bzw. betrifft es mich tatsächlich auch selber! :/


    Dennoch bleibt es dabei du hast natürlich recht, aber allgemein muss einfach auf beiden Seiten mehr passieren! Verkaufszahlen, passender Content, Aktive Spieler und vorallem Spieler die nicht immer direkt rumheulen und aufhören es zu spielen weil etwas nicht so funktioniert wie sie es erwarten...